Wie bleibt mein Parkettboden immer schön?

Zur Werterhaltung 🙂 Ihrer Parkettböden ist eine richtige und regelmäßige Pflege notwendig. Richtig gepflegtes Parkett hat eine lange Lebensdauer und bleibt in der Optik immer schön. Jeder Parkett- oder Dielenboden sollte gemäß der Herstellerangaben 🧹 nach der Verlegung eingepflegt und entsprechend des Einsatzbereichs sowie der gewählten Oberfläche behandelt werden. Egal ob lackiert oder geölt – jeder Boden bleibt schön.
Filzgleiter sowie Sauberlaufzonen schützen Ihren Boden zusätzlich vor Kratzern. Wir empfehlen zu unseren Thede & Witte Böden die WOCA-Produkte.
Woca Pflege Set für geölte Böden mit Pflegeanleitung

So reinigen Sie geölte Holzböden richtig

 

 

Entfernen Sie Staub und losen Schmutz mit einem Staubsauger mit Parkettdüse oder einem Besen. Reinigen Sie normal verschmutzte Böden mindestens einmal monatlich mit einer Holzbodenseife. Wenden Sie ergänzend zur Holzbodenseife hin und wieder den WOCA Ölrefresher ab, mit dem Sie den Boden feucht, aber nicht nass wischen können. Verwenden sie zur Reinigung zwei Eimer und einen geeigneten Mopp, wie beispielsweise den Twistmop. Beachten Sie bei der Reinigung stets die Anleitungen und Hinweise, die auf der Rückseite des jeweiligen Gebindes angegeben sind. Wie oft der Boden gereinigt wird, lässt sich flexibel entscheiden und hängt von der Beanspruchung und der Verschmutzung des Bodens ab. Flecken lassen sich recht einfach entfernen. Verwenden Sie hierzu einfach etwas WOCA Holzbodenseife und ein wenig Wasser. Lassen Sie die Seifenlösung kurz einwirken und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Lappen ab. Bei hartnäckigen Flecken ist der WOCA Fleckentferner die richtige Wahl. 

 

Meisterseife oder Holzbodenseife? Für stark beanspruchte Räume, die sehr häufig gereinigt werden mssen, ist die WOCA Meisterseife gedacht. Die WOCA Holzbodenseife eignet sich für Böden, die normalen Belastungen ausgesetzt sind. In solchen Räumen können Sie aber auch die WOCA Meisterseife verwenden - nämlich dann, wenn sich nach Anwendung der WOCA Holzbodenseife Glanzgradunterschiede und/oder Trittspuren sichtbar machen. Die Meisterseife trocknet matt ab und lässt sich dann mit einem trockenen Mopp ganz nach Wunsch polieren. 

Thede & Witte XL Breitdielen weiß geölt

So lässt sich der Ölschutz des Bodens auffrischen

 

Reinigen Sie stark beanspruchte Bodenbereiche zunächst mit einem Intensivreiniger. Verwenden Sie hierzu schwarze Reinigungspads oder grüne Massierpads. Lassen Sie die Oberfläche gut trocknen und polieren Sie den Boden dann mit dem WOCA Pflegeöl oder dem WOCA Pflegegel nach. Diese Nacharbeiten können Sie auch für einzelne Bodenbereiche durchführen. Weist der Boden nach der Ölbehandlung geringe Glanzgradunterschiede auf, können Sie diese durch die Reinigung mit der WOCA Holzbodenseife wieder ausgleichen. 

 

Natur oder weiß? Welcher Farbton ist der richtige? Farblos behandelte Holzoberflächen können mit Pflegeprodukten im Farbton "Natur" behandelt werden. Sind die Holzoberflächen farbig geölt, sind Produkte in der Farbe "Weiß" die richtige Wahl.  

 

#Wohnambiente #Bodenpflege #Parkettgeölt #Woca #Pflegeanleitung #Thede&Witte #Holzböden #Bodenpflege #schönesParkett